Haaranalyse bei MPU Express an 4 Standorten

Alkohol- und Drogenabstinenznachweise in Northeim, Quedlinburg, Göttingen und Goslar

Die Haaranalyse ist ein zuverlässiges Mittel zum Nachweis eines häufigen und regelmäßigen Konsums von Alkohol oder Drogen. Auch länger zurückliegender Gebrauch kann mittels der Haaranalyse nachgewiesen werden.

Die nachzuweisenden Stoffe werden bei der Haarbildung in das Haar eingebaut. Bei der Haaranalyse wird eine etwa bleistiftdicke Strähne des Kopfhaares möglichst nahe der Kopfhaut von einer qualifizierten Fachkraft entnommen. Die Haarlänge muss beim Nachweis auf Alkohol etwa 3 cm betragen, beim Nachweis auf Drogen etwa 6cm. Im Labor können die Stoffe aus dem Haar herausgelöst und so nachgewiesen werden.

Nicht nur die Substanz an sich, auch Menge und Häufigkeit des Drogen- oder Alkoholkonsums sind im Haar nachweisbar. Beachten Sie – Intensiv gefärbte oder gebleichte Haare können zu einer Ablehnung der Haaranalyse führen.

Nachweis diverser Drogen und Alkohol

Ein Nachweis per Haaranalyse kann in unserem Labor auf folgende Substanzen erfolgen:

Alkohol
Kokain
Ampethamine
Cannabis
Heroin
Methadon Northeim

Die Haaranalyse wird in unserem anerkannten Labor durchgeführt, sodass das Ergebnis von gesicherter Qualität und verwertbar ist – ob zur MPU oder beim Jugendamt. 

Vereinbaren Sie einen Termin zur Haaranalyse. Sie entgehen nicht nur der unangenehmen Situation einer Urinprobe unter Aufsicht, sondern können auch einen individuellen Termin vereinbaren und müssen nicht jederzeit für Urinproben zur Verfügung stehen.

05321 3194114